Neue Übungsleiterin

Einige von euch werden Barbara schon kennen. Sie steht seit längeren Zeit am Beckenrand donnerstags in Holthausen.

Bis jetzt durfte sie Frau Geller zur Seite stehen und als Helferin tätig sein.

 

Nun ist aber Schluss damit, denn Barbara hat erfolgreich die Trainer Lizenz - C absolviert und ist jetzt, wenn auch immer noch an dem selben Beckenrand, eine fertige Übungsleiterin.

 

 

Links von ihr sind Lukas und Eric, die letztes Jahr auch eine Fortbildung abgeschlossen haben als Gruppenhelfer.

 

 

 

An alle drei, Herzlichen Glückwunsch und Danke, dass ihr euch so einbringt für die Schwimmabteilung

 

 

 

Muriel

 

 

 

Aktuelles Schwimmbad Rauendahl

Bis auf weiteres müssen wir leider unsere Schwimmstunden Freitags, 17.00 – 19.00 Uhr im Schwimmbad Rauendahl ausfallen lassen.

Als Ersatz dafür bieten wir mittwochs von 17.00 – 18.00 Uhr eine Stunde im Schwimmbad Holthausen an.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Muriel Dewulf – schwimmen@vfl-niederwenigern.de

 

Seepferdchenkurs

Ab dem 07 Februar 2018 bietet der Vfl Niederwenigern einen neuen Seepferdchenkurs an

Der Kurs richtet sich an alle Vorschulkinder, die noch vor den Sommerferien das Seepferdchen machen wollen.

 

Wo: Der Kurs findet in der Schwimmhalle Holthausen statt. Wann: Mittwochs von 16.00 bis 17.00 Uhr.


Wie lange: Bis zum 11.07 2018

 

Die 20 Termine kosten:


20 x 3,00 € = 60, 00 € für Mitglieder
20 x 5,00 € = 100, 00 € für Nichtmitglieder

 

Fragen und Anmeldungen bei Muriel Dewulf 02324 /45705

 

Erfolgreicher Wiedereinstieg

Am 20. und 21. Januar 2018 fand zum 31. mal der Wettkampf des Schwimmvereins Hattingen in der Schwimmhalle Holthausen statt.
Am Samstag war die Schwimmerin vom VfL Anna-Lena Hagemann dabei.
Sie hatte eine Wettkampfpause eingelegt und wollte nun unter der Flagge des VfL wieder starten.
Ziel war es nicht an ihre Bestzeiten von 2015 anzuknüpfen.

Sie wollte einfach wieder Spaß am Wettkampf zu haben.


Und wenn Martina, die Mama und ihr kleiner Cousin auch in dem selben Wettkampf starten, wird das sehr schnell ein Familienereignis, das Spaß macht.

Eine Richtzeit hatte sich Anna-Lena aber schon gesetzt und sie in ihren beiden Disziplinen ganz locker übertroffen.
Sie wurde sogar Erste auf 100m Lagen und Dritte auf 100m Brust in der Wertung 2001/2002.

 



Willkommen zurück beim VfL und herzlichen Glückwunsch.
Muriel

 

 

Kreismeisterschaft 2017

Anfang Oktober, an dem Nationalfeiertag findet jedes Jahr die Kreismeisterschaft im Schwimmen statt.
Nach der Sommerpause, und dementsprechend Schwimmpause, wurde Arthur Fischer für diesen Wettkampf gemeldet.
Er schwamm mit Leichtigkeit die 4 X 50 M Strecken, Schmetterling, Rücken, Brust und seine Lieblingsschwimmart, Freistil , und auch die 200 M Lagen. Leider fehlte es ihm entweder an Konzentration oder an Übung, sodass er die Wenden von Schmetterling und Brust vermasselte. Fazit: Disqualifikation.
Schade! Die Zeiten waren echt gut. Sie zählen aber leider nicht mehr für die Gesamtwertung und erscheinen auch nicht in der offiziellen Seite der DSV (Deutscher Schwimmverband) wo alle Zeiten aller Schwimmer verzeichnet sind.
Nichtdestotrotz, holte Arthur den dritten Platz im Jahrgang 2007 und das nur mit zwei gültigen Zeiten!

Neben Arthur schwamm auch Alina Förster. Sie startet zwar nicht mehr für den VfL aber trainiert seit 2 Jahren fleißig die frischgekürten Seepferdchen jeden Mittwoch in Holthausen für den VfL. Und wenn eine unserer Trainerinnen, so wie jetzt Alina, die Goldmedaille im Jahrgang 2000 bei der Kreismeisterschaft gewinnt, kann man das ruhig erwähnen.

Arthur schwamm da seinen letzten Wettkampf für den VfL, er zieht um. Wir wünschen ihm von ganzem Herzen alles Gute für die Zukunft. Vielleicht sehen wir uns am Beckenrand bei einem Schwimmwettkampf wieder.

Herzlichen Glückwunsch an euch Beide!


Muriel

 

 

 

 

Stadtmeisterschaft 2017

Was wäre ein Sommer ohne Freibad?

 

Anfang der Sommersaison organisiert die Fachschaft Schwimmen den Familientag im Freibad Welper.

Neben tollen Aktionen wie Probe -Tauchen, Probe - Aquafitness, Hüpfburg und Wasserspiellandschaft, findet die jährlich Stadtmeisterschaft statt.

Es hat sich ein bißchen geändert in den letzten Jahren, denn die Wettkampfschwimmer sind nicht mehr dabei. Es bleibt also nur die Bürgerwertung.

Es wird einfach 50 Meter geschwommen. Egal wie aber trotzdem am schnellsten, wenn man den Titel holen will.

Es wird in Alterklassen, für die Kleinere in Jahrgang gewertet aber es gibt auch einen/e Gesamtsieger/in.

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Jahr schwammen für den VfL

 

Martina Hageman : 1ten Platz Ak 45

Nayeli Wilczynski : 1ten Platz Jg 2011

Frederico Edel Farinah : 2ten Platz Jg 2005

Luc Dewulf : 1ten Platz Ak 20

Da Luc der einzige Schwimmer war, der die 50 Meter unter 30' schwamm, holte er sich noch dazu den Gesamtsieg.

 

Danke fürs Mitmachen und Herzliche Glückwunsch an alle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Head trophy 2017

Auch bei seinem zweiten Wettkampf hat Arthur gut abgeräumt.

 

Der Head Trophy findet jedes Jahr im Unibad in Bochum statt.

 

Wenn man eine Strecke in einem 50 Meter Becken schwimmt statt in einem 25 Meter, kann man sich schon ärgern, dass die Zeiten ein wenig langsamer werden. Aber Ärger ist genau das, was Arthur braucht um seinen Ergeiz zu puschen.

 

Nach einer kleinen Enttäuschung, riß er sich zusammen. Er ließ sich nicht länger von dem großen Becken und dem großen internationalen Wettkampf imponieren und schwamm noch am Ende des langes Tages Bestzeit auf 100 Meter Freistil.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

Kids Cup

In der Familie Fischer gibt es auch noch zwei andere Jungs, die gerne schwimmen.

 

Für die Jüngeren und noch nicht lizenzierten Schwimmer, findet jedes Jahr in Holthausen der „Kids Cup“ statt.

 

Dies ist ein sehr schöner kindgerechter Wettkampf.

 

Die Strecken sind kurz und die Wartezeiten auch, was bei normalen Wettkämpfen oft nicht der Fall ist.

 

Dieses Jahr haben sich nur zwei Kinder vom VfL bei dem Kids Cup gemeldet.

 

Aber Gustav (links) und Thomas (rechts) und hinten die stolze Mama, haben einfach alles für sich entscheiden können.

 

Die Kinder schwammen 3 Strecken: Brust, Rücken und Freistil.

 

Gustav gewann in den Jahrgang 2009 und Thomas in dem Jahrgang 2011.

 

 

Ob sie in die Fussstapfen ihres großen Bruders treten werden? Schauen wir mal.

 

Herzlichen Glückwunsch an euch beide.

 

 

 

Erfolgreicher 1. Wettkampf

Am 21. und 22. Januar 2017 fand zum 30. Mal der Wettkampf des Schwimmvereins Hattingen in der Schwimmhalle Holthausen statt. An beiden Tagen waren 2 neue Schwimmer des VfL dabei.

 

Nach der Trennung des VfL von der Startgemeinschaft sind wir nun auf uns alleine gestellt. Wir wollten ganz langsam und in Ruhe erste Meldungen machen und schauen wo der Hase lang geht.

 

Und der Hase ging sehr, sehr schnell.

 

So schnell, dass beide Schwimmer einen zweiten Platz in der Gesamtwertung belegt haben.

Tabea von Thiel (Jg 2006), ein bisschen nervös, aber sehr  konzentriert, schwamm bei ihrem ersten Wettkampf 50m, 100m und 200m Brust und100m Freistil. Sie erreichte mit einer Zeit von 0:55,25 auf 50m Brust einen zweiten Platz in ihrem Jahrgang und auch einen zweiten Platz in der Gesamtwertung Brustschwimmen. Am Ende fuhr Tabea mit einer Medaille und einem schönen Pokal nach Hause.

 

Arthur Fischer (Jg 2007) überraschte mich mit unglaublich guten Zeiten. Von seinen 7 Starts holte er 2 mal den zweiten Platz und 5 mal den Sieg!

Arthur schwamm die 4 Strecken Freistil, 50m,100m, 200m und 400m, 50m  Schmetterling und 50m Brust. Da er die 4 Strecken Freistil geschwommen hatte, kam er auch in der Gesamtfreistilwertung auf Platz 2.

Auch er ging nach Hause mit Medaillen, Pokalen und sogar einer kleinen Geldprämie, die ihn richtig strahlen ließ.

 

Faszinierend war, dass die Kinder alles super gemeistert haben. Bei jedem Wettkampf müssen die angetretenen Vereine mindestens einen Kampfrichter stellen. Das musste ich machen, konnte dadurch die Kinder nicht so betreuen, wie ich es wollte. Aber Papas und Mamas haben die Betreuung übernommen und so lief der Wettkampf für unsere Schwimmer reibungslos. Keine Verspätung, kein Frühstart, keine Disqualifikation. Alles auf den Punkt, oder besser gesagt auf die Millisekunde richtig.

Wir schauen, dass wir am Ball bleiben. Natürlich können wir keine großen Wunder erwarten, wenn man knapp 1 bzw. 3 Stunden die Woche trainiert. Da können wir nicht mit den großen Vereinen konkurrieren, deren Kinder schon mindestens 6 Stunden in der Woche trainieren, aber kleine Wunder sind schon möglich, wenn man von Wettkampf zu Wettkampf Bestzeiten schwimmt und dabei manchmal eine Medaille oder mehr ergattert.

 

Herzliche Glückwunsch an euch beide

Muriel

 

Kontakt

VfL Niederwenigern 1963 e.V.

Jugendherbergstr. 55

45529 Hattingen

sportstätten

Tennisanlage und Vereinsheim, Jugendherbergstr. 55, 45529 Hattingen

Sporthalle Burgaltendorfer Str., 45529 Hattingen

Sporthalle Rüggenweg, 45529 Hattingen

Sporthalle am Schulzentrum Hattingen-Holthausen