Wiederaufnahme des Vereinssports               Tischtennis VfL Niederwenigern

Grundlage für die Wiederaufnahme unseres Sportangebotes Tischtennis sind die Richtlinien des WTTV, des DOSB und des LSB. Umgesetzt wird dies wie folgt:


Organisation des Trainingsablaufs
- Nach den Flächenvorgaben können beim Training 4 Platten aufgestellt werden.

   Die Tische werden nummeriert.
- Trainiert wird in Einzelboxen, die mit Banden voneinander abzugrenzen sind.
- Entsprechend der Tischzahl sollen sich nur 8 Spieler in der Halle aufhalten.
- Um mögliche Infektionsketten zurückverfolgen zu können, sollen die Trainingseinheiten möglichst in gleichbleibender Besetzung stattfinden.

   Zu diesem Zweck werden Trainingsgruppen gebildet.
- Aus den Trainingsgruppen werden für jede Trainingszeit feste Trainingspaarungen benannt.
- Die näheren Einzelheiten ergeben sich aus Trainingsplänen, die für jeden einzelnen Trainingstag aufgestellt werden.
- Da Anwesenheitslisten zu führen sind, wird die Anwesenheit in den Trainingsplänen vermerkt.
- Die Anmeldungen für die Trainingseinheiten erfolgen in einem Online-Anmeldeverfahren.
- Zum Hygiene-Beauftragten der Tischtennis-Abteilung wird Oliver Hendrik benannt.
Reinigungs- und Desinfektionsregelungen sind nachstehend angeführt.

 

Die Corona- Beauftragten des Vereins sind Monika Meuris und Torsten Karbenk.


Hallenzutritt
- Die Anreise zum Training hat individuell und in Sportkleidung zu erfolgen.
  Fahrgemeinschaften sind zu vermeiden.
- Das Betreten der Sporthalle sowie der Tischaufbau finden mit einem Mund-/Nasenschutz statt.
- Die Sporthalle ist einzeln zu betreten. Warteschlangen sind zu vermeiden, die Abstandsregeln zu beachten.
- Jegliche Körperkontakte, z.B. Begrüßung, müssen unterbleiben.
- Es dürfen nur Spieler die Halle betreten, die keine gesundheitlichen Einschränkungen und
   Krankheitssymptome haben und bei denen für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person bestand.
- Umkleiden und Duschräume können nicht genutzt werden.
- Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) sind einzuhalten.
- Eigene Handtücher und Getränke sind in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen anderer Spieler abzulegen.
- Geräte- und Sanitärräume dürfen nur einzeln betreten werden.
- Zuschauern ist der Zutritt zur Sporthalle nicht gestattet.


Geräteaufbau, Vorbereitung der Spielgeräte
- Jede Trainingspaarung baut seine eigene Platte auf.
- Vor Trainingsaufnahme sind die Platten zu reinigen, ebenso die Schläger und Bälle (Einmalhandschuhe tragen).


Trainingsablauf
- Die Spieler des jeweiligen Trainingspaares spielen nur mit ihren eigenen Schlägern sowie mit
   gut sichtbar unterschiedlich gekennzeichneten Bällen. Jeder Spieler darf nur seinen Ball ins Spiel bringen.
- Es finden keine Seitenwechsel, kein Shakehands und kein Anhauchen des Balles statt; die Hand am Tisch abzuwischen, ist ebenfalls untersagt.
- Lautes Sprechen, Rufen und Brüllen ist zu vermeiden.
- Zwischen den Trainingseinheiten ist eine Pause von mindestens 10 Minuten einzuhalten, um Hygienemaßnahmen durchzuführen

   (insbes. Plattenreinigung) und einen kontaktlosen Spielerwechsel vorzunehmen.
- Doppelspiele sind verboten.


Geräteabbau, Verlassen der Halle
- Nach dem Training muss ein Mund-/ Nasenschutz getragen werden.
- Jede Trainingspaarung baut seine eigene Platte ab.
- Vor dem Abbau sind die Platten zu reinigen (Einmalhandschuhe tragen).
- Beim Verlassen der Halle sind die Abstandsregeln zu beachten.

Aktuelles

Die aktuellen Tabellen findet man unter folgendem Link

Links

Kontakt

VfL Niederwenigern 1963 e.V.

Jugendherbergstr. 55

45529 Hattingen

sportstätten

Tennisanlage und Vereinsheim, Jugendherbergstr. 55, 45529 Hattingen

Sporthalle Burgaltendorfer Str., 45529 Hattingen

Sporthalle Rüggenweg, 45529 Hattingen

Sporthalle am Schulzentrum Hattingen-Holthausen