Wandern am 6.Juli

Hallo,zusammen!
Wie bereits angekündigt, findet unsere nächste Wanderung am 6.Juli statt. Wir treffen uns um 10.00Uhr am Vereinsheim und fahren dann zum Pastoratsberg nach Essen Werden. Länge der Strecke ca. 10km.
Festes Schuhwerk!!! Mittagspause gegen 13.15 Uhr. Rückkehr gegen 15.30Uhr.
Ich freue mich schon.
Denkt bitte an die Masken.
Gruß Heinz

Wandern am 22.Juni

 

Liebe Wanderfreunde!
Ich melde mich aus dem Coronaexil, um euch ein Lebenszeichen zu senden und um euch zu sagen, dass es mir gut geht. Ich bin seit Februar zweifach geimpft und kann es kaum erwarten, mit euch auf Wanderschaft zu gehen.
Um die Erwartung in die Tat umzusetzen, habe ich den 22.6. als Termin gewählt, dass die Wanderschuhe geschnürt werden können., falls die Inzidenzzahlen so bleiben, wie sie im Moment sind.
So, wie es im Moment aussieht, dürfen alle mit wandern, die bereits zweimal geimpft sind, die zweite Impfung muss länger als 14 Tage her sein, alle die bereits an Corona erkrankt waren und genesen sind  und alle, die einen Negativtest besitzen, der nicht älter als 48 Stunden alt ist.
Beim Wandern ist der nötige Sicherheitsabstand einzuhalten und im PKW der Mundschutz zu tragen. Das dürte doch zu bewerkstelligen sein.
Da ich vom 28.5.-13.6. in Urlaub bin , melde ich mich in der Woche danach und entscheide dann, wo wir wandern.
Bleibt bis dahin gesund


Es grüßt euch euer Wanderführer
Heinz.

 

 

Wanderung Schloß Wittringen

 

Zur letzten Wanderung fand ich leider nicht,

die passenden Worte für ein Gedicht.

Die Wanderung fand ich wieder sehr schön

mit 18 Leuten, das läßt sich seh'n.

Die wanderten und taten auch singen,

in Gladbeck, im Wald von Schloß Wittringen.

Das Ganze unter Corona Bedingungen.

Das trübte jedoch nicht die Stimmungen.

Sechs Kilometer ging es durch den Wald.

Beim Gasthof Bauer Wilms machten wir halt.

Dort gab es Bitburger gegen den Durst.

Zum Essen Matjes und Currywurst.

Gestärkt ging es dann kurz darauf weiter.

Die Gruppe war fröhlich und auch etwas heiter.

Das hatte einen ganz einfachen Grund.

Man weiß ja, Eierlikör ist sehr gesund.

Manfred, unser allseits beliebter Mann,

auf 80 Jahre zurück blicken kann.

Das nahm er zum Anlass,und wir nahmen es an.

Mit Eierlikör man gut anstoßen kann.

Die Gedanken sind frei, und ich nun am Ende.

Da ich nichts mehr weiß, ich die Geschichte beende.

Macht's gut, wir sehen uns am 29.wieder,

in alter Frische und mit neuen Liedern.

Dann geht es nach Oberhausen in den Kaisergarten.

Hirsche und Rehe dort auf uns warten.

Um 10.00 Uhr ist Treffpunkt an den Tennisanlagen.

Wenn möglich, die Meldung bitte auch weiter sagen.

Bleibt bitte gesund bis zum Wiedersehen.

Mir fehlen die Worte, drum muß ich jetzt gehen.

PS. Bilder findet ihr in der Galerie

Kontakt

VfL Niederwenigern 1963 e.V.

Jugendherbergstr. 55

45529 Hattingen

 

IBAN DE 97 360 604 88 0112 063 700

sportstätten

Tennisanlage und Vereinsheim, Jugendherbergstr. 55, 45529 Hattingen

Sporthalle Burgaltendorfer Str., 45529 Hattingen

Sporthalle Rüggenweg, 45529 Hattingen

Sporthalle am Schulzentrum Hattingen-Holthausen